SPARKLING

Pressefoto / Klick für Druckauflösung // Credit: Écoute Chérie

„I Want To See Everything“ heißt das neue und erste Album von SPARKLING. Der Sound des neuen Werks ist weicher, offener, fragender und doch geprägt vom charakteristischen SPARKLING-Sound, der sich durch diese hellen, klaren Gitarrenriffs, dem knochigen Rhythmus und dem geschmeidigen, sehnigen Bass auszeichnet. Das Album wurde zusammen mit Andy Ramsay (Stereolab) in London und Düsseldorf co-produziert.

„I Want To See Everything“… wie entwaffnend unironisch dieser Slogan und das gleichnamige Eingangsstück sind. SPARKLING interessieren sich nicht für die coole Pose, sie wollen mit diesem energetischen Pop einfach raus in die Welt. Das Album macht es ihnen dabei leicht, denn es spricht eine universale Sprache in Pop, die weit über das angebotene Deutsch, Englisch und Französisch der Lyrics hinausgeht. Fest steht, dass ihr Sound die globale Verheißung von Pop so gut einlöst, wie es schon lange kein Act mehr getan hat – und schon gar keiner aus Deutschland. Wer beim Musikhören auf Schweiß und Euphorie aus ist, findet hier endlich wieder einen Ort, an dem beides in Strömen fließt.

LINKS  //  Homepage  //  Facebook // Spotify