JUDITH HOLOFERNES

Pressefoto / Klick für Druckauflösung // Credit: Christoph Voy

JUDITH HOLOFERNES ist Sängerin, Gitarristin, Songwriterin und Autorin. In den vergangenen zehn Jahren
wurde sie hauptsächlich als Frontfrau der Band Wir sind Helden auffällig – einer Band die Anfang
der 2000er durch ihre nonkonformistische Erfolgsgeschichte die Grenzen der deutschen Musiklandschaft neu definierte. Holofernes wurde von den Medien als Generations-Sprachrohr freudig begrüßt und galt schnell als eine der bemerkenswertesten Texterinnen und Songwriterinnen Deutschlands.
Während Wir sind Helden seit 2010 auf unbestimmte Zeit pausieren, schrieb Holofernes zunächst einen Blog und unterhielt ihre Fans hauptsächlich mit Kreuzberg-Anekdoten und Tiergedichten.
Im Februar 2014 veröffentlichte sie überraschend ihr Soloalbum „Ein leichtes Schwert.“ Mit Einflüssen von 80er Jahre Groove Punk, 90er Jahre -Indie -Rock, Country, Zydeco und 60er Jahre Rock ‚n‘ Roll lieferte sie ein gutgelauntes und ordentlich zerzaustes „Debut“ ab, dass schnell klarstellte: die Holofernes führt auch als Solo-Künstlerin „ein leichtes Schwert.“

LINKS  //  Homepage  //  Facebook // Spotify