FRIEDRICH SUNLIGHT

Pressefoto  //  Klick für Druckauflösung // Credit: Judith Jakob

Gestern am Pool. Sommer. Es wird Zeit für eine neue Liebe. FRIEDRICH SUNLIGHT schauen spontan vorbei. Stellen die leeren Martinigläser aufs Tablett. Stecken deine zu Ende gespielte Roger-Nichols-Platte zurück in die Hülle. Bauen ihre Instrumente auf: Bass, Gitarre, Klavier, Schlagzeug. Oh, es klingelt – das muss das Streichquartett sein. Die Streicher kamen dann doch nicht. Grund: kein Bedarf. Denn aus dem sonnigen Augsburg machte sich das Quintett im August 2016 ins geschichtsträchtige Studio Nord in Bremen auf, um mit Andy Lewis (Spearmint/Paul Weller Band/John Howard & The Night Mail) als Produzenten das vorliegende Debütalbum aufzunehmen. Und mal ehrlich:
Wer braucht bei solch tollen Songs schon Streicher?

LINKS  //  Homepage  //  Facebook // Spotify