FLORENCE BESCH

Pressefoto // Klick für Druckauflösung // Credit: Nadia Wardi

Irgendwo zwischen Banjo und Drumcomputer, zwischen Luxemburg und Düsseldorf, zwischen Bedroompop und Bühnenkunst, da fühlt sich Florence Besch wohl. Ihre Musik klingt wie Geborgenheit, ihre Texte klingen nach Aufbruch. Eine Mischung, die wir gerade jetzt, mehr denn je, gebrauchen können. 

———————

PRESSEINFO:

Die Ungemütlichkeit der eigenen Comfort Zone spüren, während von Draußen langsam die Einsicht durchs Fenster scheint: Stillstand kann es nicht geben. Florence Besch trägt mit einer radikalen Zärtlichkeit durch flirrend melodische Arrangements, die innerhalb eines Songs von einem warmen Sommertag im Park zur uncanny Suche nach dem eigenen Platz in der Welt führen können. Glossy Melancholie in den soften Vocals lässt die transportierte Sehnsucht nach etwas Sinn am verrauchten Küchentisch in goldenem Lensflare aufflackern.

Butter on bread
Evenly spread
Little flakes of salt
I am bored
Above the sky
Dreaming high

Zwischen einer trippy Faszination am Kleinen wie in „Toast“ und den großen Fragen dieser Zeit in „Decisions“

Where are we supposed to end in all this mess?

lässt sich „Hi Now Hello“ nicht voll ausleuchten, und erst recht nicht überbelichten. Das Album legt glimmernde Fährten, ohne Grenzen abzustecken, treibt an und lässt treiben, immer wieder auf der Suche nach einem Platz für reine Herzen in dreckigen Bahnhofsvierteln.

Microman kann die Schuld noch so sehr von sich weisen — man kennt den Typus, er beeindruckt mit seinem Gehabe nicht länger, braucht man nicht mehr. Lieber beim Roadtripping den letzten warmen Tagen mit der behutsamen Dringlichkeit nachfühlen, mit der Florence durchs Album trägt. Trancige Instrumentals lassen die Viskosität der Zeit spürbar werden, mal kaum greifbar und mal unendlich langsam, während die Gegenwart sich in ihrer Fluidität davon nicht beeindrucken lässt. Warum sollte sie auch? Wir machen das alles ganz in Ruhe.

Florence Beschs zweite LP „Hi Now Hello“ erscheint am 03.03.2022 bei UNIQUE Records.