ERDMÖBEL

Pressefoto // Klick für Druckauflösung // Credit: Sebastian Weise

Nach fast fünf Jahren gab es 2018 von Erdmöbel endlich wieder ein richtig neues Album:
„Hinweise zum Gebrauch“.
Und diese Platte – mit dem überraschenden Obama-Cover – ist ein großer Wurf ins Jahr 2018 gewesen.
10 ziemlich unterschiedliche Songs: Melodien und Poesie, wie man sie von Erdmöbel und von Texter Markus Berges kennt und liebt, aber mit ungewohnt politischen und gesellschaftskritischen Inhalten.
Natürlich bei Erdmöbel immer ohne Parolen. Auch die Musik stellt Leichtes neben Sperriges und oft verzahnt es sich und dann fragt man sich gelegentlich, ob man halbwegs Ähnliches jemals zuvor gehört hat.
Bei „Tutorial“ zum Beispiel, einer neun Minuten langen Anleitung zum Weinen.

Auch auf den Konzerten und Festivals 2019 darf man gespannt sein, wie sie ihre Gebrauchshinweise aufführen. Aus der Übung ist die Band jedenfalls ganz und gar nicht, denn jedes Jahr spielen sie in Deutschlands großen Städten ihre ausverkauften und mittlerweile legendären Weihnachtskonzerte, mit denen sie zu Leuchttürmen in der düsteren Adventszeit avancierten.

Und so versprechen Erdmöbel auch für dieses Jahr die allerbeste Unterhaltung:
Große Gefühle, aber ohne doofes Pathos und Kitsch. Zuhören und mitgehen und mitmachen.
Das heißt mitdenken, -singen und -tanzen und von der Konzertparty dann glücklich wieder nach Hause gehen.

LINKS // Homepage // Facebook // Spotify