Line-up für das Hanse Song Festival 2019 veröffentlicht!

Das Programm steht! Diese 22 Acts könnt Ihr am 27. April 2019 beim achten Hanse Song Festival erleben:

Moritz Krämer, Erdmöbel, Nisse, Sam Vance-Law, Hanne Hukkelberg, Violetta Zironi, Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen, International Music, Barbara Morgenstern, Lilly Among Clouds, Honig, Deniz Jaspersen, Pieter de Graaf, Timo Blunck, Tristan Brusch, JuJu Rogers, Gemma Ray, Jon Flemming Olsen, Downpilot, Burkini Beach, Choir Division, Du Herr Lampio

Präsentiert von Jever Live, Kulturnews, 917xfm, ByteFM, Concert-News.de, Stader Tageblatt, Hamburger Küchensessions

Veranstalter: STADE Marketing und Tourismus GmbH

Tickets bzw. eine Übersicht der VVK-Stellen gibt es hier.

Und hier noch das Facebook-Event.

Wir freuen uns auf Euch!

Hanse Song Festival 2019

Liebe Leute,
jetzt war es auf dieser Seite so lange still, das wollen wir hiermit mal beenden. Viele von Euch fragten uns bereits: „Wer spielt denn dieses Jahr?” „Wann startet der Vorverkauf?” „Ich will doch Tickets zu Weihnachten verschenken!” – gerne hätten wir Euch schon längst unser Programm und einen VVK-Link präsentiert, aber wie es eben manchmal so ist: man hat es nicht so ganz in der eigenen Hand. Und halbe Sachen wollen wir Euch nicht vor die Nase setzen. Daher: bitte habt noch ein wenig Geduld, wir sind auf der Zielgeraden und das Hanse Song Festival am 27.04.2019 wird wieder spitzenmässig. Versprochen!
Bis bald und Euch allen schöne Weihnachtstage!
Euer HSF-Team

Das war das HSF 2018!

Das war das Hanse Song Festival am 28. April 2018 in Stade!
Element Of Crime, Anna Depenbusch, Alin Coen, Das Paradies, Christiane Rösinger, Svavar Knutur, Albrecht Schrader, Hannah Epperson, Max Richard Leßmann, Matt Gresham, Veranda Music, Better Person, Helgen, OVE, Jungstötter, Nick Garrie, Sun Tailor – סאן טיילור, Erregung öffentlicher Erregung, KLAN, Gløde, Tex, Dorit Jakobs, Jordan Prince spielten in St. Wilhadi-Kirche, St. Cosmae-Kirche, Alter Schlachthof, Seminarturnhalle, Königsmarcksaal, Landgericht, Schwedenspeicher.

Video: Jonas Nellissen / Siehste Productions / https://bit.ly/2KxJ5l1 Musik: Das Paradies – Discoscooter

Danke für ein wunderbares siebtes HSF!

Das war mal wieder richtig schön.

Vielen Dank für ein wunderbares siebtes Hanse Song Festival!
Und zwar an: Element Of Crime, Alin Coen, Anna Depenbusch, Das Paradies, Christiane Rösinger, Svavar Knutur, Albrecht Schrader, Hannah Epperson, Matt Gresham, Max Richard Leßmann, Better Person, Klan, Nick Garrie, Helgen, Jungstötter, Ove, Gløde, Veranda Music, Sun Tailor, Dorit Jakobs, Erregung Öffentlicher Erregung, Tex und Jordan Prince. Und natürlich an alle, die das Festival in welcher Form auch immer unterstützen. Ohne Euch… Ihr wisst schon.
Wir sammeln mal Fotos und bald gibt es auch einen filmischen Rückblick.
Foto: Melancholie Maritim Photographie

AUSVERKAUFT!

Ein riesiges Dankeschön an EUCH – für das Hanse Song Festival 2018 sind seit dem Wochenende keine Karten mehr erhältlich. Alles ratzfatz weg. Sold Out. Limit erreicht. AUS-VER-KAUFT! Toll, das macht uns glücklich. In nicht mal sieben Wochen ist es dann soweit. <3

Dorit Jakobs beim HSF 2018!

22 Künstler an einem Abend – das klingt ja schon echt gut. Aber wisst Ihr, was noch besser klingt? Richtig: 23 Künstler an einem Abend. Wir schenken Euch einfach noch ein weiteres Konzert und zwar mit niemand geringerem als Dorit Jakobs. Sie hat gerade erst ihr Album „Im Aufruhr der Lethargie” bei Grand Hotel van Cleef veröffentlicht und wird dieses mit ihrer Band beim Hanse Song Festival 2018 präsentieren.
Wir finden das richtig gut!
23 Grüße, Euer HSF

Hanse Song Festival 2018 – hier kommt das Line-up!

Wir freuen uns auf Element of Crime, Alin Coen, Anna Depenbusch, Das Paradies, Christiane Rösinger, Svavar Knutúr, Albrecht Schrader, Hannah Epperson, Matt Gresham, Max Richard Leßmann, Veranda Music, Ove, Better Person, Tex, Klan, Nick Garrie, Gløde, Helgen, Jungstötter, Erregung Öffentlicher Erregung, Jordan Prince und Sun Tailor.

Das siebte HSF findet am 28. April 2018 in der Hansestadt Stade statt. In diesem Jahr sind mit St. Wilhadi und St. Cosmae beide Hauptkirchen als Spielstätten dabei. Insgesamt werden sieben Venues bespielt.
Die Karten für’s Hanse Song Festival kosten 36 Euro zzgl. Gebühren und sind ab sofort hier erhältlich.

 

Wir sind überwältigt!

Unser Dank gilt allen 21 Künstlern & Bands, dem großartigen Publikum, unseren Technikern, Bändchenanlegern, dem Thekenpersonal, unseren Sponsoren und allen anderen, die ein Teil des sechsten Hanse Song Festivals waren. Besonders möchten wir uns bei den Verantwortlichen des Landgerichts, der St. Cosmae-Kirche, der Seminarturnhalle, des Königsmacksaals im historischen Rathaus, des Schwedenspeicher Museums, des Alten Schlachthofs und der Löwen-Apotheke bedanken, die uns immer wieder (bzw. zum ersten Mal) ihr Vertrauen schenken. Die Konzerterlebnisse vom Samstag hallen immer noch nach – stellvertretend dafür: diese Momentaufnahme von Enno Bunger in der St. Cosmae-Kirche. Weitere Bilder folgen bald.
Wir freuen uns, wenn Ihr am 28. April 2018 wieder dabei seid, vergünstigte Frühbuchertickets gibt es bereits hier.

Foto: Melancholie Maritim Photographie

Nur noch 4 Tage!

Auch die schönsten Spielstätten erreichen irgendwann ihre Kapazitätsgrenzen: wie jedes Jahr raten wir Euch dazu, sich rechtzeitig zu den Auftrittsorten Eurer Wahl zu begeben, damit Ihr auch sicher einen Platz vor der Bühne ergattert. Wenn ein Spielort voll ist, verfahren wir nach dem „Eine/r raus – Eine/r rein”-Prinzip. Im Schwedenspeicher und Landgericht werden die Künstler jeweils zwei Sets à 30 Minuten spielen, damit Ihr in der Planung etwas flexibler seid. Zum Beispiel: die wunderbaren JaKönigJa.
Natürlich bieten wir Euch auch in diesem Jahr wieder einen kostenlosen Shuttle mit unseren Fahrradtaxis an – diese pendeln stetig zwischen Königsmarcksaal und dem Alten Schlachthof hin und her.

Große Vorfreude!